David
Maucher

Hallo, ich bin

David
Maucher

WordPress Experte &
Web Entwickler 

Plus laptop device

Ich programmiere hochwertige Websites mit dem CMS WordPress. 

Ihre Ziele und Anforderungen mache ich mir zu eigen und suche nach der besten Lösung für Sie.

Für wen ich arbeite

Zu meinen Kunden zählen diverse Arztpraxen, sowie einige der führenden Kliniken mit mehreren Standorten in der Schweiz. Aber auch für kleinere Unternehmen und klassische KMU biete ich effiziente und preiswerte Lösungen.

Optimal ist, wenn meine Kunden einen Marketing-Verantwortlichen haben, der regelmässig mit mir kommuniziert und strategisch denkt.

Der Prozess

Wie ich arbeite

Strategie

Basis ist ein ausführliches Erstgespräch mit Ihnen.

Design

Das WordPress Webdesign erstellen wir vorab.

Programmierung

Nach Ihrer Freigabe startet die Programmierung

Qualitätssicherung

Testing + Optimierung für mobile Endgeräte

Was ich anbiete

Website-Erstellung

Erstellung kompletter Websites auf Basis Ihrer Vorgaben

Support

Hilfestellung und Support bei WordPress-Problemen

Programmierung

Ihr WordPress Programmierer für individuelle Lösungen

Mehrsprachige Websites

In der Schweiz besonders wichtig: DE/FR/IT/EN

Schnittstellen

Integration von externen Portalen, Daten-Providern etc.

Anbindung von CRM

Anbindung von Salesforce, Zoho, Praxissoftware etc. an Ihre Website

WordPress Agentur in WordPress Wartung durch einen Wartungsvertrag | Webdesign

Sorgen Sie für Sicherheit und anhaltende Performance Ihrer Website. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot für die Wartung, Instandhaltung und Optimierung Ihrer WordPress Website.

Die WordPress Wartung führen wir in regelmäßigen Abständen – 1x pro Monat – durch. Hierbei gehen wir routinemäßig die wichtigsten Schritte durch, damit Ihre Website vor Malware und Hackerangriffen geschützt bleibt.

Wozu ein WordPress Wartungsvertrag?

Nach dem Launch/Relaunch Ihrer Website sollten Sie ernsthaft über die Beauftragung der WordPress Wartung nachdenken. WordPress selbst, die verwendeten Plugins und auch das Theme erhalten in regelmäßigen Abständen Updates.

Diese Updates werden regelmäßig veröffentlicht, um bekannte Sicherheitslücken zu schließen, die Performance (Ladegeschwindigkeit) zu verbessern oder um neue Features zu veröffentlichen.

Mit einem professionellen Wartungsplan, sorgen wir für die regelmäßige (monatliche) Durchführung dieser Updates. Durch die regelmäßige WordPress Wartung erhalten Sie ein Höchstmaß an Sicherheit und Performance für Ihre Website. Zudem bietet unsere WordPress Agentur in Zürich und Basel unseren Kunden mit Wartungsvertrag E-Mail Support für WordPress mit sehr schnellen Antwortzeiten. Der E-Mail Support ist Montags bis Freitags von 08 bis 18 Uhr erreichbar.

Was passiert ohne professionellen WordPress Wartungsvertrag?

Ein Wartungsvertrag für Ihre WordPress Seite ist in erster Linie für die Sicherheit da. Durch regelmäßige Updates des WordPress Core sowie sämtlicher Plugins und Themes, halten wir den Programm-Code stets auf dem aktuellen Stand.

Hierdurch werden bekannte Sicherheitslücken geschlossen und Ihre Website vor dem Schlimmsten bewahrt. Nachfolgend sehen Sie einige Auswirkungen aufgelistet, die der Verzicht auf einen WordPress Wartungsvertrag mit sich bringen kann.

  • Malware
  • Weiterleitung auf Spam-Websites
  • Viren
  • Unbemerkte SSL-Fehler
  • Unbemerkte Uptime-Ausfälle
  • Unbemerkt hohe Ladezeiten und dadurch Verlust von Google-Rankings
  • Abschaltung Ihrer Website durch den Provider
  • Injektion von unseriösen Kommentaren
  • Hackerangriffe
  • Injektion von Spamlinks
  • Verlust von Daten (Backups)

Wie oft sollte man WordPress warten?

Die Aktualisierung von WordPress, Themes und Plugins durch unseren Update Service ist eine wichtige Maßnahme, um Sicherheitslücken zu schließen, Fehler zu beheben, die allgemeine Leistung Ihrer Website zu verbessern und alles auf dem technologisch neuesten Stand zu halten . Hier sind einige allgemeine Richtlinien für die Aktualisierungshäufigkeit von Themes und Plugins sowie des Core WordPress Updates:

WordPress Core Updates:

WordPress Core Updates sollten so schnell wie möglich durchgeführt werden, wenn neue Updates verfügbar sind. Neue Versionen können Sicherheitsverbesserungen und neue Funktionen enthalten. In vielen Fällen können Sie automatische Updates für kleinere Aktualisierungen aktivieren, um sicherzustellen, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Plugin-Updates:

Überprüfen Sie regelmäßig, ob Updates für Ihre installierten Plugins verfügbar sind. Dies kann je nach Plugin und Entwickler unterschiedlich sein, aber in der Regel sollten Sie mindestens einmal im Monat nach Plugin Updates suchen. Wichtige Sicherheitsupdates sollten so schnell wie möglich durch unseren Update Service installiert werden, um WordPress Webseiten in Stand zu halten.

Theme-Updates:

Wie bei Plugins sollten Sie auch nach Theme Updates für Ihre WordPress Webseite suchen. Aktualisieren Sie Themes, um von Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen und neuen Funktionen zu profitieren. Die Aktualisierungshäufigkeit hängt vom jeweiligen Theme und dessen Entwicklern ab.

Warum sollte mich jemand hacken?

Es gibt verschiedene Gründe, warum jemand versuchen könnte, eine Website, einschließlich einer WordPress-Website, zu hacken. Hier sind einige der häufigsten Motive:

Datendiebstahl:

Ein häufiges Motiv für Hacker ist der Diebstahl von sensiblen Daten. Dies können persönliche Informationen, Finanzdaten, Anmeldedaten oder andere vertrauliche Informationen sein. Die gestohlenen Daten können dann für betrügerische Zwecke oder den Verkauf im Darknet verwendet werden.

Ransomware:

Einige Hacker versuchen, Websites zu hacken, um Ransomware zu verbreiten. Sie verschlüsseln Dateien oder blockieren den Zugriff auf die Website und fordern dann ein Lösegeld, um den Zugriff wiederherzustellen.

Spamming:

Gehackte Websites werden manchmal für Spam-Zwecke verwendet. Hacker können Spam-Inhalte, Links oder Werbung auf Ihrer Website platzieren, um Traffic zu generieren oder andere illegale Aktivitäten zu fördern.

Botnetz-Aufbau:

Einige Hacker hacken Websites, um sie in ein Botnetz zu integrieren. Ein Botnetz ist ein Netzwerk von infizierten Computern oder Websites, das von einem Angreifer kontrolliert wird. Diese Netzwerke werden oft für Distributed-Denial-of-Service (DDoS)-Angriffe oder andere bösartige Aktivitäten eingesetzt.

Politische Motive:

Manchmal werden Websites aus politischen Gründen gehackt. Ein Angreifer könnte versuchen, eine politische Botschaft zu verbreiten, Informationen zu stehlen oder die Verfügbarkeit einer Website aus politischen Gründen zu beeinträchtigen.

Erforschung von Sicherheitslücken:

Hacker können Websites hacken, um Sicherheitslücken und Schwachstellen in Software oder Konfigurationen zu identifizieren. Diese Informationen können dann für weitere Angriffe oder den Verkauf im Darknet genutzt werden.

Wettbewerbsvorteil:

In einigen Fällen hacken Konkurrenten oder rivalisierende Gruppen Websites, um wettbewerbsrelevante Informationen zu erhalten oder die Reputation des Ziels zu schädigen.

Freude am Chaos:

Einige Hacker haben keinen klaren finanziellen oder politischen Anreiz; sie hacken einfach aus Spaß, um ihre Fähigkeiten zu demonstrieren oder Chaos zu verursachen.

Um sich vor Hackerangriffen zu schützen, ist es wichtig, gute Sicherheitspraktiken zu implementieren. Dazu gehören regelmäßige Software-Updates, die Verwendung sicherer Passwörter, die Überwachung von Sicherheitsprotokollen und die Implementierung von Sicherheitslösungen wie Firewalls und Antivirenprogrammen.

Wie funktioniert der WordPress-Sicherheitsscan?

Vulnerability Scanning

Ein Sicherheitsscan umfasst oft das Durchsuchen Ihrer Website auf bekannte Sicherheitslücken und Schwachstellen. Dies kann durch automatisierte Tools oder Dienste erfolgen, die eine Datenbank von bekannten Schwachstellen verwenden, um mögliche Risiken zu identifizieren.

Malware Scanning

Der Scan umfasst oft auch die Suche nach Malware oder schädlichen Codefragmenten auf Ihrer Website. Malware-Scanner überprüfen Dateien und den Code Ihrer Website auf verdächtige oder bösartige Inhalte.

Dateiüberprüfung

Ein Sicherheitsscan kann auch eine Überprüfung der Integrität Ihrer Website-Dateien einschließen. Wenn Dateien verändert oder hinzugefügt wurden, kann dies auf eine Kompromittierung hinweisen.

Anomalieerkennung

Einige Sicherheits-Tools verwenden fortschrittliche Analysetechniken, um Anomalien im Verhalten Ihrer Website zu identifizieren. Dies kann ungewöhnliche Zugriffe, Traffic-Spitzen oder andere verdächtige Aktivitäten umfassen.

Authentifizierungsprüfung

Sicherheitsscans können auch die Authentifizierungsebene überprüfen, um sicherzustellen, dass sichere Passwörter verwendet werden und es keine unberechtigten Zugriffe gibt.

WordPress Core- und Plugin-Updates

Ein sicherer Scan kann auch prüfen, ob Ihr WordPress-Kern und Ihre installierten Plugins auf dem neuesten Stand sind. Veraltete Software kann Sicherheitslücken verursachen, die durch unseren Update Service behoben werden können.

Firewall-Konfiguration

Ein Sicherheitsscan kann die Konfiguration Ihrer Firewall überprüfen, um sicherzustellen, dass sie angemessen eingerichtet ist, um böswilligen Traffic abzuwehren.

Es gibt verschiedene Tools und Dienste, die Sicherheitsscans für WordPress-Websites durchführen können. Einige populäre Tools und Dienste umfassen Wordfence, Sucuri, SecuPress, und andere. Einige Webhosting-Anbieter bieten auch integrierte Sicherheitsfunktionen und Scans an.

Es ist wichtig zu beachten, dass regelmäßige Sicherheitsscans nur ein Teil einer umfassenden Sicherheitsstrategie für Ihre Website sind. Andere bewährte Sicherheitspraktiken umfassen die Verwendung sicherer Passwörter, regelmäßige Backups, die Einschränkung von Benutzerberechtigungen und die Überwachung von Sicherheitsprotokollen.

Geben Sie eine Garantie gegen Hacker und Angriffe?

Es ist wichtig zu betonen, dass es keine absoluten Garantien gegen Hackerangriffe im Bereich der Informationssicherheit gibt. Die Sicherheit von Websites, einschließlich WordPress-Websites, ist komplex, und eine hundertprozentige Sicherheit ist nicht möglich.

Engagierte Wiederherstellungsbemühungen

Trotzdem möchten wir unseren Kunden versichern, dass wir im Falle eines Hackerangriffs alles in unserer Macht Stehende tun werden, um die Website schnellstmöglich wiederherzustellen. Unsere engagierten Wiederherstellungsbemühungen sind darauf ausgerichtet, die Auswirkungen von Angriffen zu minimieren.

Kostenfreie Wiederherstellung

Unsere Priorität ist die Zufriedenheit unserer Kunden. Daher bieten wir im Falle eines Hackerangriffs an, die Website so schnell wie möglich und kostenfrei wiederherzustellen. Wir verstehen die Dringlichkeit solcher Situationen und setzen alles daran, den Wiederherstellungsprozess reibungslos und effizient zu gestalten.

Gemeinsame Verantwortung

Es ist wichtig zu beachten, dass die Sicherheit einer Website eine gemeinsame Verantwortung ist. Neben unseren Bemühungen zur Sicherung und Wiederherstellung der Website ist es ratsam, bewährte Sicherheitspraktiken zu befolgen und Sicherheitsrichtlinien zu implementieren, um das Risiko von Angriffen zu minimieren.

Gibt es Rabatte für mehrere WordPress Webseiten?

Die Wartung einer WordPress Seite erfordert oft individuelle Anpassungen und Aufmerksamkeit, insbesondere wenn es um spezifische Anforderungen oder Anpassungen geht. Der Aufwand kann sich von Website zu Website unterscheiden, selbst wenn sie auf derselben Plattform wie WordPress laufen.

Unterschiedliche Größen und Anforderungen

Eine WordPress Installation kann in Bezug auf Größe, Funktionalität und Hosting-Anforderungen erheblich variieren. Eine kleine Website mit grundlegenden Funktionen erfordert möglicherweise weniger Aufwand als eine umfangreiche E-Commerce-Website mit vielen individuellen Funktionen.

Flexibilität und Anpassung

Ein Wartungsvertrag sollte flexibel sein und auf die spezifischen Bedürfnisse einer Website zugeschnitten sein. Eine Pauschalisierung von Preisen für mehrere Websites könnte zu einem Mangel an Flexibilität führen und könnte möglicherweise nicht den individuellen Anforderungen jeder Website gerecht werden.

Zusätzliche Dienstleistungen

Eine WordPress Website kann unterschiedliche zusätzliche Dienstleistungen erfordern, wie zum Beispiel die Integration von Drittanbieter-Tools, die Aktualisierung von individuellen Plugins oder die Anpassung von WordPress Webdesgin-Elementen. Solche zusätzlichen Anforderungen können den Aufwand und damit die WordPress Website Kosten beeinflussen.

Qualitätsbewahrung

Die Qualität der Wartungsdienstleistungen sollte stets gewährleistet sein. Durch Pauschalangebote für mehrere Websites könnte die Gefahr bestehen, dass die Qualität leidet, wenn der Fokus mehr auf Quantität als auf Qualität gelegt wird.

Kundenbetreuung

Die Bereitstellung von individuellem Kundenservice und die effektive Kommunikation mit Kunden sind entscheidende Elemente für den Erfolg von Wartungsverträgen. Bei zu vielen Kunden könnten diese Aspekte vernachlässigt werden.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass dies keine starren Regeln sind, und Unternehmen können je nach Geschäftsmodell und Ressourcen durchaus Rabatte oder Sonderangebote für mehrere Websites anbieten. Wenn Sie solche Angebote in Erwägung ziehen, sollten Sie sicherstellen, dass sie gut durchdacht und flexibel genug sind, um die individuellen Anforderungen jeder WordPress Website zu berücksichtigen.

WordPress Wartungsvertrag als Schutz vor Malware

Für ein Unternehmen sicherlich am verherendsten, ist die Weiterleitung auf Websites mit Erwachseneninhalten. Oft wird dies vom Seiteninhaber lange Zeit nicht bemerkt, da die Malware z.B. nur auf speziellen Smartphones Auswirkungen zeigt.

Auf dem PC oder Mac funktioniert Ihre WordPress Website oft tadellos – besucht man sie jedoch mit einem iPhone oder mit speziellen Android-Geräten, wird man auf unseriöse Websites weitergeleitet.

Etwas harmloser aber dennoch geschäftsschädigend, können die beiden letzteren Punkte sein. Die Injektion unseriöser Kommentare, die z.B. für Medikamente werben, oder die Injektion von Werbelinks in Ihre Unternehmenswebsite, können Besucher verärgern und die Wahrnehmung Ihres Unternehmens empfindlich stören.

Durch die professionelle WordPress Wartung, erhalten Sie tägliche Scans nach Malware und Viren für Ihre WordPress Installation und können sich somit sicher sein, dass derlei Störgeräusche ausbleiben werden.

Sollte sich dennoch einmal ein Script verselbständigen, können wir durch die regelmäßig erstellten Backups, Ihre Seite in den Urzustand (vor der Malware-Infektion) zurückversetzen.

Die professionelle Wartung Ihrer WordPress Seite schützt Sie vor Malware. Genau wie ein PC/Mac, kann auch Ihre Website mit Malware infiziert werden. Die häufigsten Auswirkungen von Malware auf Ihrer WordPress Seite sind:

  • Redirects auf Websites mit Erwachseneninhalten
  • Injektion unseriöser Kommentare
  • Injektion von Werbelinks

WordPress Wartung schützt vor unbemerkten Ausfällen der Website

Sind Sie sich darüber bewusst, wie oft Ihre Website „ausfällt“? Je nach SLA (Service Level Agreement) mit Ihrem Provider kann es zu Ausfällen Ihres Servers kommen, die natürlich vom Provider nicht direkt kommuniziert werden.

Besonders bei Shared Hosting kommt es vermehrt zu Serverausfällen. Hierdurch ist Ihre WordPress Installation dann für den Zeitraum des Ausfalles nicht für Ihre Kunden erreichbar. Es gehen wertvolle Besucher, Leads und Verkäufe verloren.

Auch bei Dedicated oder Managed Server Verträgen kann es zu solchen Ausfällen kommen. Im Rahmen der professionellen WordPress Wartung wird ein sog. „Uptime Monitoring“ eingerichtet. Dies ist ein Script, welches ständig die Verfügbarkeit Ihrer Website überprüft und bei einem Ausfall sofort Alarm (per E-Mail) schlägt.

Häufen sich derlei Ausfälle, sollten Sie über einen Provider- oder zumindest über einen Wechsel Ihres Hostingpakets nachdenken. Durch einen Wartungsvertrag für Ihre WordPress Seite, schaffen Sie die Basis für höchstmögliche Verfügbarkeit Ihrer Website.

WordPress Wartungsvertrag als Schutz vor unbemerkten SSL-Fehlern

Seit einiger Zeit zählt SSL zum neuen Standard im Web. Dies bedeutet, dass Ihre Website mit dem HTTPS-Protokoll und nicht, wie früher, mit dem HTTP-Protokoll erreichbar sein muss.

Alle Inhalte – auch Bilder, eingebundene Videos etc. müssen mit HTTPS geladen werden. Im Rahmen eines professionellen WordPress Wartungsvertrags, prüfen wir Ihre WordPress Installation regelmäßig auf falsch eingebundene Resourcen.

Sobald auch nur eine Resource (meist sind es Bilder) mit HTTP geladen wird, zeigt der Browser einen Fehler an. Bei manchen Browsern beschränkt sich dies lediglich auf eine Fehlermeldung in der Adresszeile, andere Browser blockieren aber den Besuch der Website komplett und fordern die explizite Zustimmung für den Besuch.

Dies führt unweigerlich zu einer hohen Absprungrate, da Besucher in Scharen zu Google zurückkehren werden. Hierdurch verlieren Sie nicht nur wertvolle Besucher, Leads und Verkäufe sondern auch Ihre Rankings in der Suchmaschine.

Google misst seit langem die Absprungrate anhand der Rückkehrer zur Google-Suche. Es ist statistisch nachweisbar, dass sich durch die erhöhte Absprungrate Ihre Rankings verschlechtern. Google setzt diesen Wert als Kennzahl für die Nutzererfahrung mit Ihrer Website ein und handelt entsprechend.

Sorgen Sie daher mit einem WordPress Wartungsvertrag für mehr Sicherheit in puncto SSL.

Sperrung Ihrer Website durch den Provider vermeiden – durch professionelle WordPress Wartung

Für Ihr Unternehmen kann es verherend sein, wenn Ihre Website von heute auf morgen abgeschaltet wird. Genau dies kann jedoch passieren, wenn nicht im Rahmen einer WordPress Wartung regelmäßige Updates durchgeführt werden.

Jeder Hostinganbieter hat seine eigenen Richtlinien was die Sicherheit seiner Server angeht. Prinzipiell führen auch Hostinganbieter regelmäßige Scans ihrer WordPress Installation durch, um diese vor Sicherheitslücken durch beispielsweise veraltete CMS Versionen zu schützen.

Werden veraltete Dateien entdeckt, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, sperrt der Hoster in der Regel den Zugriff auf diese Dateien. Sind ganze Verzeichnisse betroffen, werden diese ebenfalls gesperrt und damit ist Ihre Website nicht mehr erreichbar.

In der Regel reagieren Hostinganbieter hier sehr schnell und rigoros, denn hier steht der gute Ruf des Hosters auf dem Spiel. Landet Ihre Serveradresse auf einer Blacklist, kann dies verherende Auswirkungen auf die anderen Websites auf diesem Server haben.

Das entsprechende Verzeichnis wird erst wieder entsperrt, wenn die nötigen Updates und Bereinigungen durch unseren Update Service durchgeführt wurden. Durch eine WordPress Wartung vermeiden Sie derartige Ausfälle, da der WordPress Core, sämtliche Plugins und auch Themes jeden Monat auf den neuesten Stand gebracht werden.

Hohe Ladezeiten rechtzeitig erkennen, dank WordPress Wartungsplan

Hohe Ladezeiten sind Faktor Nummer 1 für eine hohe Absprungrate. Laut einer Studie von Google erhöht sich die Bounce Rate (Absprungrate) signifikant in Korrelation mit der Ladezeit Ihrer Website. Hierdurch verlieren Sie nicht nur wertvolle und interessierte Besucher, sondern langfristig auch Ihre Rankings.

Im Rahmen eines WordPress Wartungsvertrages richten wir das Monitoring für Ihre Ladezeiten ein. Hierdurch werden regelmäßig die Ladezeiten Ihrer WordPress Installation überprüft und bei signifikanten Abweichungen Alarm geschlagen (per E-Mail).

Die Ursachen für erhöhte Ladezeiten können verschiedener Natur sein. Oft treten diese in Verbindung mit hoher Last bei Shared Hosting auf.

Ist die Ursache herausgefunden, kann eine Empfehlung für einen Paketwechsel oder einen anderen Hosting-Anbieter ausgesprochen werden.

Regelmäßige Wartung schützen vor dem Komplettverlust Ihrer Website

Das schlimmste Szenario für eine Website ist der Komplettverlust der Website und sämtlicher Kundendaten. Dies kann z.B. durch schadhafte Scripts oder Viren geschehen.

Aber auch z.B. ehemalige Mitarbeiter, die noch immer über Zugriff verfügen, können solch einen Akt vollführen.

Sobald die Wartung durch unseren WordPress Programmierer beginnt, werden automatisch regelmäßige Backups Ihrer kompletten Website erstellt. Hierzu wird die Website inkl. Datenbank meist nachts komplett gesichert und auf zwei verschiedenen externen Servern gespeichert. Hierdurch haben Sie die absolute Sicherheit, im schlimmsten Fall einen Backup Ihres kompletten Systems in der Hinterhand zu haben.

Innerhalb weniger Minuten nach Bekanntwerden des Unglücks kann der Backup wieder eingespielt werden. Doch nicht nur im äußersten Fall sind regelmäßige Backups sehr nützlich.

Auch wenn beispielsweise Änderungen an verschiedenen Templates oder Stylesheets der einer WordPress Installation vorgenommen werden und diese die Darstellung der Website zerstören, kann ein Backup die Rettung in der Not darstellen. Schützen Sie daher Ihre WordPress Seite durch regelmäßige Wartung.

Regelmäßige Wartung schützt vor Hackerangriffen

Von Hackerangriffen sind nicht nur Regierungsbehörden oder große Unternehmen betroffen. Tatsächlich sind es oft Websites von KMU und vor allem WordPress Websites, die gehackt werden.

Dies geschieht meist automatisch durch Scripts, die bekannte Sicherheitslücken ausnutzen. Meist laufen diese Scripts auf Servern in Ostblockstaaten und lassen sich somit bei der WordPress Wartung bereits anhand der IP-Zugriffsfilter erkennen.

Da Ziel dieser Scripts ist es meist, Werbelinks oder Werbebanner in den Content der Website zu injizieren. Ähnlich wie bei Malware kann dies automatisch geschehen, ohne dass sich ein Mensch extra in Ihre WordPress Installation einloggen muss.

Schützen Sie Ihre WordPress Website mit einem professionellen Wartungsplan und der darin enthaltenen Firewall, welche automatisch die Zugriffe solcher Scripts blockiert und aufgrund von tagesaktuellen internationalen Blacklists stets auf dem aktuellen Stand gehalten wird.

Premium-Lizenzen als Zusatznutzen der WordPress Wartung

Fast jede Website setzt auf verschiedene Plugins, welche die Funktionen von WordPress erweitern. Häufig werden hierzu kostenpflichtige Plugins verwendet, welche jährliche Lizenzgebühren mit sich bringen.

Die Lizenzgebühren können im Rahmen der WordPress Wartung mit Ihrem WordPress Freelancer abgedeckt werden, da sich die Kosten von sog. Multilizenzen auf alle Vertragspartner verteilen. Im Endeffekt sparen Sie sich also die kompletten Jahreskosten für kostenpflichtige Plugins wie z.B. für das Caching, Formulare, Bildkomprimierung oder Mehrsprachigkeit.

Dieser positive Nebeneffekt reduziert die tatsächlichen Kosten für die WordPress Wartung teilweise

Nach Ihrer Freigabe startet die Programmierung

Jetzt Projekt anfragen

Sie benötigen Unterstützung mit Ihrer WordPress Website? Kontaktieren Sie mich für eine unverbindliche Ersteinschätzung.